Schlafapnoe erhöht das Risiko für Demenz und Krebs – Gesundheitsstadt Berlin

Schlafapnoe erhöht das Risiko für Demenz und Krebs - Gesundheitsstadt Berlin

Menschen, die an obstruktiver Schlafapnoe leiden, haben nicht nur ein erhöhtes Risiko für Thromboembolien, sondern auch für Demenz und Krebs. Bei der Schlafapnoe kommt es zu Atemaussetzern im Schlaf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.